Zertifizierung

Grüner Knopf für Hemden und Blusen von ETERNA

Der Grüne Knopf ist das staatliche Siegel für sozial und ökologisch hergestellte Textilien. Er soll Verbrauchern mehr Orientierung geben in Sachen Nachhaltigkeit.

Noch mehr Orientierung für Verbraucher

Siegelgeber ist das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

ETERNA arbeitet seit jeher umweltbewusst und übernimmt bei der Produktion der Hemden und Blusen Verantwortung für Natur und alle Menschen, die am Fertigungsprozess beteiligt sind. Schon früh wurde dieses Engagement mit der höchsten Zertifizierung von OEKO-TEX ausgezeichnet - heute entspricht dies dem Produktlabel MADE IN GREEN by OEKO-TEX. Im Laufe der Zeit sind weitere Nachhaltigkeitslabels und Siegel dazugekommen. Und nun erhalten Hemden und Blusen von ETERNA auch ein staatliches Siegel: den Grünen Knopf.

Der Grüne Knopf stellt verbindliche Anforderungen, um Mensch und Umwelt im Produktionsprozess von Textilien zu schützen. Insgesamt müssen 26 anspruchsvolle soziale und ökologische Produktkriterien eingehalten werden – von A wie Abwassergrenzwerte bis Z wie Zwangsarbeitsverbot. Diese Kriterien werden durch das Produktlabel MADE IN GREEN by OEKO-TEX erfüllt, mit dem Hemden und Blusen von ETERNA schon seit langem ausgezeichnet sind. Verbraucher können sich so doppelt sicher sein, dass sich die Unternehmen verantwortungsvoll verhalten.

Das Besondere am Grünen Knopf: Neben dem einzelnen Produkt wird immer auch das Unternehmen als Ganzes anhand von 20 weiteren Unternehmenskriterien überprüft. Damit ist der Grüne Knopf das erste staatliche Siegel, das systematisch prüft, ob Unternehmen in ihrer Textil-Lieferkette ihrer menschenrechtlichen und ökologischen Sorgfaltspflicht nachkommen.

Der Staat legt die Kriterien und Bedingungen für den Grünen Knopf fest – das schafft Klarheit und Vertrauen. Unabhängige Prüfstellen kontrollieren die Einhaltung der Kriterien.

Fotos: BMZ