Contest

Digital Nature

Die neue digitale Kampagne von ETERNA zum Thema Nachhaltigkeit ist im Rahmen eines Wettbewerbs entstanden. Natalie Fritz und Jan Martinov haben die Idee zu "Digital Nature" entwickelt und umgesetzt.

Nachhaltigkeit im Fokus

Vier Videoclips informieren über Klimaneutralität, transparente Lieferketten und den Einsatz von recycelten und nachwachsenden Rohstoffen.

Seit Jahrzehnten produziert ETERNA nachhaltig – lange bevor Sustainability zum (Mode-)Trend wurde. Doch wie kann ETERNA diese Unternehmensphilosophie in einer jungen, innovativen Kampagne verdeutlichen? Das war die Fragestellung, die zahlreiche Teilnehmer eines Kreativwettbewerbs beantworteten. Studenten der Fachrichtungen Mode und Marketing konnten sich mit ihren Ideen beteiligen - und haben das auch zahlreich getan. Die besten Ideen erhielten dann ein Produktionsbudget, um einen Clip fertigzustellen und sich so eine Chance auf die Gewinner-Prämie zu sichern.

Natalie Fritz und Jan Martinov haben dabei von Anfang an mit ihrer Idee überzeugt, die einzelnen Nachhaltigkeitsthemen mit ausdrucksstarken Bildern umzusetzen und die Themen fantasievoll und plakativ darzustellen. So tragen die Schauspieler zum Beispiel Baumrinden und Moose, um zu verdeutlichen, dass Lyocell-Stoffe aus Holzfasern hergestellt werden. Die einprägsamen visuellen Umsetzungsideen zeichnen alle vier Videos aus, die Natalie Fritz und Jan Martinov für ETERNA erstellt haben.

Die Videos, die für eine Ausspielung auf allen digitalen ETERNA-Kanälen konzipiert wurden, sind hier zu sehen: